Leipzig United FC – Mädchenfußball aus Grünau

Erstes Mädchenfußballangebot gestartet

Seit November 2016 gibt es beim Leipzig United FC auch Mädchenfußball. Der Mädchenfußball wird an Grünauer Grundschulen in den Turnhallen organisiert. Die Übungseinheiten werden durch Trainerinnen geleitet und stehen allen Grundschülerinnen offen.

Es ist überaus wichtig, dass die Mädchen in einem geschützten Raum unter der Aufsicht einer weiblichen Bezugsperson trainieren. Dadurch können sie sich voll und ganz auf den Fußball konzentrieren. Ziel des Mädchenfußballs ist es, die Spielerinnen für den Sport zu begeistern und in einen Fußballverein zu bringen. Dafür arbeitet der Leipzig United FC mit dem VfK Blau-Weiß Leipzig zusammen. Dort können die Spielerinnen Probetrainings absolvieren und im Wettbewerb kicken.

Derzeit ist der Leipzig United FC auf der Suche nach einer neuen Trainerin für den Mädchenfußball. Wer uns unterstützen möchte, findet hier weitere Informationen.

Um dem Mädchenfußball auch in Leipzig eine Basis zu geben, arbeitet der Leipzig United FC mit dem Fußballverband Stadt Leipzig und weiteren Leipziger Fußballvereinen in einer Arbeitsgemeinschaft zusammen. Dort werden Ideen gesammelt und Konzepte geschrieben, um den Mädchenfußball in Leipzig weiter zu entwickeln.

Der Leipzig United FC sucht eine Straßenfußballtrainerin für sein neues Straßenfußballprojekt

Zurück