Aktuelles zur DB-UNITED-TROPHY

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Leipzig United FC mit der DB-UNITED-TROPHY sein eigenes Straßenfußballturnier. Das Finale findet am 03.06.2017 im Leipziger Hauptbahnhof statt. Jetzt kostenlos anmelden!

Die Idee zum Straßenfußballturnier

Die DB-UNITED-TROPHY wurde im Rahmen des 100. Geburtstages des Leipziger Hauptbahnhofs am 24.10.2015 zum ersten Mal ausgetragen. Der Leipzig United FC dachte lange über ein eigenes Straßenfußballturnier nach. Zum Geburtstag des Leipziger Hauptbahnhofs gab es den passenden Rahmen. In kurzer Zeit hat sich die DB-UNITED-TROPHY zu einem der größten Straßenfußballturniere in Leipzig entwickelt. Im vergangenen Jahr wurden in Grünau, am Rabet und im Hauptbahnhof Straßenfußballturniere gespielt.

Ziel der DB-UNITED-TROPHY

Genau wie beim Leipzig United FC, ist es Ziel der DB-UNITED-TROPHY, Straßenfußballer für den Vereinssport zu begeistern. Deswegen wird das Straßenfußballturnier mit Partnervereinen aus dem jeweiligen Kiez organisiert. Im Anschluss an jedes Straßenfußballturnier werden für die Straßenfußballer Probetrainings angeboten. Wenn sie weiter auf der Straße kicken wollen, können sie das in den offenen Straßenfußballangebot des Leipzig United FC.

Fairplay

Neben der Vermittlung vom Spaß am Fußball, steht bei der DB-UNITED-TROPHY vor allem das Fairplay im Mittelpunkt. Dafür werden die Fairplay-Regeln der Deutschen Soccerliga genutzt. Bei jedem Straßenfußballturnier wird komplett auf Schiedsrichter verzichtet. Teamer überwachen das Spiel und vergeben nach dem Schlusspfiff Fairplay-Punkte am runden Tisch. Die Spieler entscheiden, ob es ein Foul gab oder ein Ball im Tor war. Dadurch müssen die Straßenfußballer gemeinsame Entscheidungen treffen, damit es weitergeht. Außerdem gibt es bei jedem Turnier ein Fairplay-Zelt, indem spielerisch der Fairplay-Gedanke vermittelt wird.

Die DB-UNITED-TROPHY findet jedes Jahr im Leipziger Hauptbahnhof statt. Auf dem Bild sind Streetsoccercourts in der Bahnhofshalle mit spielenden Straßenfußballern zu sehen

Die Kooperationspartner der DB-UNITED-TROPHY

Bei der Realisierung des Straßenfußballturniers arbeitet der Leipzig United F.C. seit Beginn eng mit dem Landessportbund Sachsen und dessen Projekt „Integration durch Sport" zusammen. Außerdem wurde das Straßenfußballturnier durch das Quartiersmanagement Grünau gefördert und vom Sächsischen Fußballverband unterstützt. Namensgeber der DB-UNITED-TROPHY ist die Deutsche Bahn. Seit drei Jahren läuft die erfolgreiche Kooperation mit dem Leipziger Hauptbahnhof.

Unterstützt die DB-UNITED-TROPHY

Für die Realisierung der Straßenfußballturniere sind wir auf der Suche nach ehrenamtlicher und finanzieller Unterstützung. Lasst uns das Straßenfußballturnier gemeinsam realisieren. Helft uns unter SUPPORT!

Jetzt zur DB-UNITED-TROPHY anmelden

Team
Altersklasse*
Ihr seid mit dabei in...*
SpielerIn 1 (Ansprechpartner)
SpielerIn 2
SpielerIn 3
ErsatzspielerIn